wir-sprechen-pflege-blog-h.jpg

Arbeiten, wo andere Urlaub machen

csm_InCare_Essen_MG_8860_83b9f12a1a.jpg

Immer am selben Fleck arbeiten? Das ist nichts für den 33-jährigen Marcel Koal, Reisepfleger bei inCare in Essen.  In einem kurzen Interview erzählt er, warum er so gerne in der Reisepflege bei inCare arbeitet und ein „Routine-Job“ für ihn nicht mehr in Frage kommt.

Marcel, was reizt dich am Konzept der Reisepflege?

Ganz klar die Abwechslung. In der Reisepflege kommt nie Langeweile oder Routine auf. Ich lerne neben den zahlreichen Orten in Deutschland und unterschiedlichsten Einrichtungen, natürlich auch die verschiedensten Menschen kennen. Ich bleibe meistens für drei Monate in einer Einrichtung, sei es ein Alten- oder Seniorenheim, oder ein ambulanter Dienst. Ich mag es, mich um ältere Menschen zu kümmern, und Ihnen durch den Alltag zu helfen. 

Was macht inCare zu einem guten Arbeitgeber?

Der Rückhalt durch das Team in Essen und das Einhalten von Absprachen machen es mir einfach, mich zu 100% auf meinen Job konzentrieren zu können. Egal wo der Schuh drückt, ich kann mich darauf verlassen, dass mein Anliegen ernst genommen wird und wir gemeinsam eine Lösung finden.

Warum sollten Pflegekräfte aus deinen Augen zu inCare wechseln?

Pflegekräfte sollten unbedingt zu inCare wechseln, weil sie dort das „Rund-um-Sorglos-Paket“ bekommen. Ich habe einen festen Dienstplan, den ich sogar mitgestalten kann und meine Einsätze werden von den Personalberatern von der Anreise, über die Unterkunft, bis hin zur Abreise komplett durchgeplant und organisiert – und das tadellos. Außerdem sind auch die Verdienstmöglichkeiten wirklich super.

Kannst du Familie und Beruf trotz der Reisetätigkeit verbinden?

Es ist vielleicht nicht immer leicht Familie und Freunde in der Heimat zu lassen, aber dafür habe ich auch mal einige Tage am Stück frei und bekomme dadurch die Möglichkeit intensiver Zeit mit Ihnen zu verbringen. Auch wenn mal Termine, wie Geburtstage oder andere Feiern anstehen, so ist es bei inCare immer möglich, diese in den Dienstplan einplanen zulassen, um auch bei solchen Ereignissen nicht zu fehlen.

Work-Life-Balance im Pflegeberuf
Work-Life-Balance

Freizeit und Job in Einklang bringen

Eine Work-Life-Balance funktioniert nicht nur in Pflege-Jobs. Mit welchen kleinen Tricks Ihr Euch das Leben leichter macht, lest Ihr in unserem Blogbeitrag.

Stress mindern und Work-Life-Balance schaffen

Du brauchst Unterstützung?

Scheu Dich nicht, uns anzurufen. Kompetente Mitarbeiter beraten Dich gerne.

Gratis-Hotline +49 800 0055 880